Infinigate erweitert Management Team mit neuem CEO

9. Februar 2018 - Infinigate, führender pan-europäischer VAD (Value Added Distributor) für IT Sicherheitslösungen erweitert seine Management Struktur und bringt mit Klaus Schlichtherle einen international erfahrenen Manager als CEO an die Spitze der Gruppe. David Martinez, Mitgründer und aktueller CEO / VR-Präsident, wird als Verwaltungsratspräsident die Expansion des Unternehmens vorantreiben.

Ab 1. April 2018 wird Klaus Schlichtherle die Geschicke des pan-europäischen Value Added Distributor Infinigate als neuer CEO leiten und zusammen mit David Martinez als VR-Präsident, die Gruppe in den nächsten 5 Jahre von heute über € 400 Mio. auf 1 Milliarde Umsatz führen. Das Wachstum soll sowohl organisch als auch durch geografische Expansion über Akquisitionen erfolgen.

Klaus Schlichtherle war bereits von 1990 bis 2008 in der Distribution tätig, erst bei der Computer 2000 AG, nach deren Übernahme dann bei Tech Data. Von 2000 - 2005 hat er massgeblich die Internationalisierung der Geschäftsbereiche für Networking, Supplies und Komponenten geprägt und länderübergreifende europäische Strukturen aufgebaut. Von 2005 – 2008 war Klaus Schlichtherle Geschäftsführer der Tech Data Deutschland inklusive der Tech Data Midrange und hat deren Umbau zu mehr Kundenfokus und Prozessverbesserungen vorangetrieben.

Von 2008 – 2018 war Klaus Schlichtherle bei Logitech Europe S.A. mit Sitz in Lausanne, Schweiz in unterschiedlichen Positionen tätig, zuletzt als Head of Sales Management und Operations EMEA. Die Internationalisierung des Geschäftes mit grossen Wachstumsraten war der Schwerpunkt der Tätigkeit.

David Martinez, Gründer und CEO der Infinigate Gruppe, sagt: „Wir freuen uns sehr einen erfahrenen internationalen Manager wie Klaus Schlichtherle an Board zu haben. Die Infinigate Gruppe hat ein hohes Wachstum mit starker Internationalisierung vor sich und Klaus Schlichtherle bringt die notwendigen Erfahrungen mit, diese Herausforderungen zu meistern“.

Klaus Schlichtherle sagt zu seiner neuen Aufgabe: "Infinigate ist ein stark wachsendes Unternehmen im Umfeld der IT Security und ich freue mich sehr, diese spannende Aufgabe zu übernehmen und die Infinigate Gruppe weiter auszubauen."


Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschliesslich auf die Distribution von IT-Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT-Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 300 Mitarbeitern in 10 Ländern Europas (Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten. Infinigate deckt damit nahezu 80% des westeuropäischen IT Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für IT Sicherheit in Europa etabliert.