Infinigate - Erfolg auch in harten Zeiten!

7. September 2010 - Die Infinigate-Gruppe, einer der führenden VADs (Value Added Distributoren) für IT-Security Lösungen mit Niederlassungen in Deutschland, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen und Dänemark, wächst auch in der Rezession – sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis.

Die Vorzeichen für das Jahr 2009 waren besonders schlecht. Die Weltkonjunktur rutschte in die grösste Rezession seit 60 Jahren, viele Unternehmen kämpften hart um ihr Überleben oder gingen unter, Arbeitslosigkeit und Schulden stiegen rasant. Trotz dieser negativen Rahmenbedingungen konnte Infinigate den Gruppen-Umsatz organisch um 16% steigern.

Aktuelle Schätzungen zur Entwicklung des Marktes für IT-Security Lösungen in 2009 zeigen für Westeuropa eine Stagnation an. Entgegen dieser allgemeinen Marktentwicklung steigerte Infinigate den Gruppen-Umsatz im Geschäftsjahr 2009 (01.04.2009 - 31.03.2010) um 16% auf EUR 112 Mio., während das Gruppen-Ergebnis überproportional zulegte und sich gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert nahezu verdoppelte. Infinigate setzte damit auch in einem schwierigen Marktumfeld den seit 2005 bestehenden Trend fort, signifikant stärker als der Markt zu wachsen und kontinuierlich Marktanteile zu gewinnen.

Ein wesentlicher Faktor für diesen Erfolg ist die ausschliessliche Konzentration auf den Bereich IT-Security, durch den sich Infinigate deutlich von ihren Wettbewerbern unterscheidet. Durch die klare Konzentration auf ein Thema finden Partner und Hersteller einen optimalen Ansprechpartner. Ein weiterer Baustein des Erfolges ist die Ausrichtung als ECHTER VAD. Aufbauend auf dem grossen technischen Know-how der Infinigate werden die erklärungsintensiven Produkte durch Dienstleis­tungen wie Consulting, Schulung und Support ergänzt, um eine reibungslose Integration beim Endkunden zu ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt Infinigate ihre Partner aktiv bei der Gewinnung neuer Aufträge, durch Generierung von Leads, Projektakquisitionen, Marketingaktivitäten wie Messen und Roadshows, sowie Unterstützung bei der Implementierung.

Auch 2010 scheint ein Jahr der Herausforderungen zu werden. Dank der starken Ausgangslage rechnet Infinigate damit, die bestehende Marktposition im laufenden Geschäftsjahr weiter ausbauen zu können. Zusätzlich beabsichtigt Infinigate auch geographisch weiter zu expandieren.


Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschliesslich auf die Distribution von IT-Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT-Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 300 Mitarbeitern in 10 Ländern Europas (Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten. Infinigate deckt damit nahezu 80% des westeuropäischen IT Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für IT Sicherheit in Europa etabliert.