Infinigate setzt Erfolgsgeschichte fort

9. September 2009 - Die Infinigate-Gruppe, einer der führenden VADs (Value Added Distributoren) für IT-Security Lösungen mit Niederlassungen in Deutschland, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen und Dänemark, setzt ihren Wachstumskurs auch im schwierigen Wirtschaftsumfeld fort.

Infinigate kann auch im ersten Quartal 2009 nahtlos an die bisherige Erfolgsgeschichte anknüpfen. So konnte der Umsatz auf Gruppenebene gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 35% gesteigert werden. Nach einer Umsatzverdoppelung in 2005 sowie jährlichen Wachstumsraten zwischen 30% und 40% für die Jahre 2006 bis 2008 konnte Infinigate damit auch zu Beginn des Jahres 2009 weiter Marktanteile gewinnen.

Mit einem Umsatz in der Grössenordnung von Euro 100 Mio. gehört Infinigate in Europa zu den führenden Value Added Distributoren mit Fokus ausschliesslich auf IT-Security. Dank des guten Starts in das Kalenderjahr 2009 ist Infinigate zuversichtlich das Geschäftsjahr 2009 (01.04 - 31.03.) wieder mit einem hervorragenden Resultat abschliessen zu können. In diesem Zusammenhang plant die Infinigate Gruppe auch in 2009 zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen und sich damit gegen den allgemeinen Trend zu stellen.

Trotz der starken Währungsturbulenzen Ende 2008 weist die Infinigate Gruppe konstant positive Ergebnisse aus. Den so gewonnenen finanziellen Spielraum will Infinigate gezielt zur Forcierung des weiteren Wachstums einsetzen. Mit der erfolgten Integration der Ende 2007 übernommenen Nocom Security Gruppe (heute Infinigate) mit Gesellschaften in Schweden, Norwegen und Dänemark, ist Infinigate gut positioniert, um auch die geographische Expansion innerhalb Europas durch weitere Übernahmen voran zu treiben.


Infinigate wurde 1996 als erster europäischer Distributor für Internet-Technologien gegründet. Ab 2002 hat sich Infinigate ausschliesslich auf die Distribution von IT-Security Lösungen zum nachhaltigen Schutz von IT-Netzwerken, Servern, Endgeräten, Daten, Applikationen sowie der Cloud, spezialisiert. Als echter VAD konzentriert sich Infinigate dabei auf innovative und erklärungsintensive Lösungen für Unternehmen und stellt Herstellern und Partnern (Resellern, IT-Integratoren, Systemhäusern, etc.) eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen in den Bereichen Technik, Marketing und Vertrieb zur Verfügung. Nach mehreren erfolgreichen Markteintritten und Akquisitionen beabsichtigt Infinigate, die eingeschlagene geografische Expansionsstrategie weiter fortzuführen. Die Infinigate Gruppe ist heute mit ca. 300 Mitarbeitern in 10 Ländern Europas (Deutschland, Grossbritannien, Frankreich, Schweiz, Österreich, Niederlande, Schweden, Norwegen, Dänemark und Finnland) mit eigenen Niederlassungen vertreten. Infinigate deckt damit nahezu 80% des westeuropäischen IT Security Marktpotentials ab und hat sich so als führender Value Added Distributor für IT Sicherheit in Europa etabliert.